AGBs und Datenschutzerklärung

Einführung

Unsere Datenschutzrichtlinie vermittelt dir, welche Daten wir bei dieser App erheben, wie diese Daten verwendet werden und welche Wahlmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen.

In dieser Richtlinie bezeichnet der Begriff „Services“ unsere Online-Tools und unsere Online-Plattform zur Steigerung der Produktivität am Arbeitsplatz.

Welche Daten erheben und empfangen wir

1. Kundendaten

Inhalte und Daten, die Benutzer oder Benutzerinnen an die Services übermitteln, werden in dieser Richtlinie als „Kundendaten“ bezeichnet. Wie unten ausführlicher erläutert, unterliegen Kundendaten der Kontrolle der Organisation oder des sonstigen Dritten, der die Plattform erstellt hat (im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet). Falls das Unternehmen Kundendaten erhebt oder verarbeitet, erfolgt dies ausschließlich im Auftrag des Kunden.

Trittst du bei und erstellst einen Benutzer-Account, bist du ein „Benutzer“ bzw. eine „Benutzerin“. Benutzt du die Services auf Einladung eines Kunden, unabhängig davon, ob dieser Kunde dein Arbeitgeber, eine andere Organisation oder eine Einzelperson ist, gelten die Richtlinien dieses Kunden für die Speicherung, den Zugang, die Änderung, Löschung, Weitergabe und Aufbewahrung von Kundendaten und damit für deine Benutzung der Services. Informiere dich bitte beim Kunden über dessen Richtlinien und Einstellungen.

2. Sonstige Daten

Wir können darüber hinaus die folgenden Daten erheben und empfangen:

  • Angaben, die bei der Erstellung eines Accounts übermittelt werden. Benutzer geben bei der Erstellung eines Accounts z. B. eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer und ein Passwort ein.
  • Angaben, die bei der Einrichtung übermittelt werden. Richtet ein Kunde unter Verwendung der Services einen Workspace ein, erfassen wir eine E-Mail-Adresse, einen Namen, Fotos/Logos, Angaben zur Domain, den Benutzernamen der Person, die den Workspace einrichtet, und ein Passwort. Eventuell erfassen wir auch administrative Kontaktinformationen, wie z. B. die Postadresse
  • Abrechnungs- und weitere Daten. Wir oder unsere in unserem Namen handelnden verbundenen Unternehmen und externen Zahlungsabwickler können die Rechnungsadresse und die Kreditkartendaten von Kunden erheben und speichern, die eine kostenpflichtige Version der Services erwerben.
  • Angaben zur Benutzung der Services. Dabei handelt es sich um Angaben darüber, wie du Zugriff auf die Services nimmst und wie du die Services benutzt, darunter z. B. deine Kommunikation mit uns zu administrativen und Support-Zwecken, Angaben über Personen, Funktionen, Inhalte und Links, mit denen du dich beschäftigst, und welche Integrationen von Drittanbietern du benutzt (sofern zutreffend).
  • Kontaktdaten. Mit deiner Erlaubnis werden bei der Benutzung der Services alle von dir importierten Kontaktdaten erfasst (wie z. B. ein Adressbuch in einem Gerät).
  • Protokolldaten. Bei der Benutzung der Services werden von unseren Servern automatisch Daten aufgezeichnet, darunter Daten, die dein Browser oder deine App versenden, sobald du eine Website besuchst bzw. dein Mobilgerät verwendest. Diese Protokolldaten können z. B. deine IP-Adresse sein, die Adresse der Website, die du vor der Benutzung der Services besucht hast, dein Smartphone-Typ, das Datum und der Zeitpunkt deiner Benutzung der Services, Angaben über die Konfiguration und über Plug-ins, Spracheinstellungen und Cookie-Daten.
  • Gerätedaten. Wir können Daten über das Gerät erheben, auf dem du die Services benutzt, darunter die Art des Geräts, das verwendete Betriebssystem, die Geräteeinstellungen, die Kennziffern von Anwendungen, eindeutige Gerätebezeichnungen und Absturzinformationen. Welche dieser Daten wir erheben hängt häufig von der Art des von dir verwendeten Geräts und von dessen Einstellungen ab.
  • Geografische Standortdaten. Der genaue GPS-Standort von Mobilgeräten wird nur mit deiner Erlaubnis erfasst. Angaben zu WLAN-Verbindungen und IP-Adressen, die von deinem Mobilgerät übermittelt werden, können zur Feststellung deines ungefähren Standorts verwendet werden.

Wir benötigen den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Bei einer Anfrage erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können. Daten zu Ihrem Standort werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Übertragung Ihrer Standortdaten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Ihre Standortdaten werden nach Beendigung Ihrer Anfrage anonymisiert und zur Verbesserung unseres Services statistisch ausgewertet.

  • Daten Dritter. Wir können auch von verbundenen Unternehmen, unseren Partnern und anderen Dritten Daten erhalten, die wir zur Verbesserung oder Aufwertung unserer Daten verwenden. Dies können aggregierte Daten sein, wie z. B. welche IP-Adressen einem bestimmten Postleitzahlgebiet zugeordnet werden können, oder spezifischere Angaben, wie z. B. über den Erfolg einer Online-Marketingaktion oder einer E-Mail-Kampagne.

Über unsere Dienste

Registrierung. 

Du musst dich für unsere Dienste registrieren und dafür korrekte Daten verwenden, deine aktuelle Mobiltelefonnummer angeben und diese im Falle einer Änderung unter Nutzung unserer In-App-Funktion „Nummer ändern“ aktualisieren. Du stimmst zu, SMS und Telefonanrufe mit Codes zur Registrierung für unsere Dienste (von uns oder unseren Drittanbietern) zu erhalten.

Geräte und Software. 

Du musst bestimmte Geräte, Software und Datenverbindungen zur Nutzung unserer Dienste bereitstellen, die wir andernfalls nicht zur Verfügung stellen. Solange du unsere Dienste nutzt, stimmst du dem Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste zu – auch auf automatische Weise.

Gebühren und Steuern

Du bist für sämtliche Datentarife deines Anbieters sowie alle sonstigen mit deiner Nutzung unserer Dienste verbundenen Gebühren und Steuern verantwortlich. Wir können dir Kosten für unsere Dienste berechnen, einschließlich anfallender Steuern. Wir dürfen Aufträge zurückweisen oder stornieren. Wir bieten keine Rückerstattungen für unsere Dienste an, außer dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Unsere Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, wie z. B. Zählpixel und Web Beacons, um Protokolldaten aufzuzeichnen. Wir verwenden sowohl Sitzungs-Cookies als auch permanente Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die jedes Mal von uns an deinen Computer oder von deinem Computer oder Mobilgerät an uns versandt werden, sobald du unsere Website aufrufst oder unsere Desktop-Anwendung benutzt. Sie sind deinem Account oder Browser eindeutig zuordenbar. Sitzungs-Cookies sind nur so lange aktiv, wie dein Browser geöffnet ist, und werden beim Schließen deines Browsers automatisch gelöscht. Permanente Cookies sind so lange aktiv, bis sie ihren Ablauftermin erreicht haben oder von dir oder deinem Browser gelöscht werden.

Einige Cookies sind mit deinem Account und deinen personenbezogenen Daten verknüpft, damit sich dein Browser daran erinnert, dass du angemeldet bist. Andere Cookies sind nicht mit deinem Account verknüpft, aber eindeutig zuordenbar und ermöglichen uns unter anderem die Durchführung von Website-Analysen und individuellen Anpassungen. Falls du über deinen Browser Zugriff auf die Services nimmst, kannst du deine Cookie-Einstellungen dort verwalten. Eine Deaktivierung einiger oder aller Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Services für dich nicht nutzbar sind.

Wir platzieren und nutzen eigene Cookies. Darüber hinaus nutzen wir die Dienstleistungen Dritter, wie z. B. Google Analytics, um Websites zu analysieren. Du kannst die Nutzung der von Google Analytics verwendeten Cookies auf der Website des Anbieters abwählen. Wir erkennen derzeit keine durch Browser initiierten „Nicht-verfolgen“-Signale an oder reagieren darauf, da bisher kein einheitlicher Branchenstandard für den Umgang mit diesen Signalen existiert.

Wie verwenden wir deine Daten

Wir verwenden deine Daten, um unsere Services bereitzustellen und zu verbessern.

1. Kundendaten

Soweit angemessen erforderlich und in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Kunden können wir auf Kundendaten zugreifen und diese Daten verwenden, (a) um die Services bereitzustellen, zu warten und zu verbessern, (b) um Service-, Sicherheits- und technische Probleme zu verhindern oder zu lösen oder um Support-Fragen auf Anfrage des Kunden zu klären, (c) soweit dies gesetzlich erforderlich oder gemäß der Richtlinie über die Anforderung von Daten zulässig ist und (d) so wie in unserem Vertrag mit dem Kunden dargelegt oder durch den Kunden ausdrücklich schriftlich genehmigt.

2. Sonstige Daten

Wir greifen bei der Bereitstellung der Services auch auf andere Daten zurück. Insbesondere:

  • Zur Verbesserung unseres Verständnisses der Benutzung der Services. Wir führen Studien durch und analysieren Trends, um besser zu verstehen, wie unsere Benutzer die Services verwenden, und um unsere Services zu verbessern.
  • Zur Kommunikation mit dir:
    • Reaktion auf deine Anfragen. Nimmst du wegen eines Problems oder einer Frage Kontakt mit uns auf, verwenden wir die dabei übermittelten Daten, um auf die Anfrage zu reagieren.
    • Versand von E-Mails. Wir können dir E-Mails und Nachrichten im Zusammenhang mit den Services oder für administrative Zwecke senden. Wir können auch Kontakt mit dir aufnehmen, um dich über Änderungen in unseren Services, in unserem Serviceangebot und wichtige Benachrichtigungen im Zusammenhang mit dem Service zu senden, z. B. Sicherheits- und Betrugshinweise. Diese E-Mails und Nachrichten gelten als Bestandteil der Services und können nicht abgewählt werden. Darüber hinaus versenden wir gelegentlich E-Mails mit Informationen über neue Produkteigenschaften oder mit anderen Neuigkeiten. Diese Nachrichten kannst du jederzeit abbestellen.
  • Abrechnung und Account-Management. Wir verwenden Account-Daten um Accounts zu verwalten und Abrechnungen und Zahlungen zu verfolgen.
  • Kommunikation mit dir und für Marketingzwecke. Wir müssen häufig Kontakt im Zusammenhang mit der Verwaltung deines Accounts, der Rechnungsstellung und ähnlichen Dingen Kontakt mit dir aufnehmen. Wir können deine Kontaktdaten auch für unsere eigenen Marketing- und Werbezwecke verwenden. Diese Nachrichten kannst du jederzeit abbestellen.
  • Untersuchung und Verhinderung von Missbrauch. Wir setzen alles daran, eine sichere Benutzung der Services zu gewährleisten und Missbrauch und Betrug zu verhindern.

Diese Richtlinie hat keine einschränkende Wirkung auf unseren Umgang mit Daten, die in aggregierter Form vorliegen und/oder die um Identifizierungsmerkmale bereinigt wurden, sodass sie einem konkreten Kunden oder Benutzer der Services nicht mehr persönlich zuordenbar sind.

Deine Wahlmöglichkeiten

1. Kundendaten

Kunden erteilen uns Anweisungen zu unserem Umgang mit Kundendaten. Ein Kunde hat viele Wahlmöglichkeiten und ein hohes Maß an Kontrolle über die Kundendaten. Ein Kunde kann z. B. Zugriffsrechte auf die Services gewähren oder entziehen, Integrationen Dritter aktivieren oder deaktivieren, Genehmigungen, Aufbewahrungs- und Exporteinstellungen verwalten.

2. Sonstige Daten

Falls du Fragen zu deinen Daten, zu unserer Verwendung deiner Daten oder deinen Rechten bezüglich des Voranstehenden hast, nimm bitte Kontakt mit uns auf: info@bho-dive.de

Weitere Wahlmöglichkeiten

Dein Mobilgerät bietet dir vielleicht die Möglichkeit zu entscheiden, ob und wie Standort- oder andere Daten erfasst und weitergegeben werden. Wir haben keine Kontrolle über diese Wahlmöglichkeiten oder über die Standardeinstellungen, die von des Betriebssystems deines Mobilgeräts angeboten werden.

Weitergabe und Offenlegung

Es kann vorkommen, dass in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Daten der App weitergegeben werden. Dieser Abschnitt befasst sich ausschließlich damit, wie diese Daten weitergegeben werden dürfen. Die Kunden legen ihre eigenen Richtlinien für die Weitergabe und Offenlegung von Kundendaten fest. Wir haben keine Kontrolle darüber, welche Entscheidungen Kunden oder Dritte über die Weitergabe bzw. Offenlegung von Kundendaten treffen.

1. Kundendaten

Wir dürfen Kundendaten gemäß unserem Vertrag mit dem Kunden und den Anweisungen des Kunden unter anderem an Folgende weitergeben:

  • Externe Serviceanbieter und Vertreter. Wir können externe Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung von Kundendaten beauftragen.
  • Verbundene Unternehmen. Wir können verbundene Unternehmen mit der Verarbeitung von Kundendaten beauftragen.
  • Integrationen Dritter. Wir dürfen Kundendaten im Namen des Kunden an den Anbieter einer Integration weitergeben, die durch den Kunden hinzugefügt worden ist. Wir tragen keine Verantwortung für die Art und Weise, wie der Anbieter einer Integration Kundendaten erhebt, verwendet und weitergibt.

2. Sonstige Daten

Wir dürfen andere Daten wie folgt weitergeben:

  • Über dich an den Kunden. Es kann vorkommen, dass du Kontakt mit uns aufnimmst und um Hilfe bei der Klärung eines spezifischen Problems bittest. Damit wir zur Klärung des Problems beitragen können – und angesichts unserer Beziehung zu unserem Kunden – dürfen wir deine Bedenken an unseren Kunden weitergeben.
  • An externe Serviceanbieter und Vertreter. Wir können externe Unternehmen oder Personen, wie z. B. externe Zahlungsabwickler, mit der Verarbeitung von Daten in unserem Namen beauftragen.
  • An verbundene Unternehmen. Wir können verbundene Unternehmen mit der Verarbeitung von sonstigen Daten beauftragen.

3. Sonstige Offenlegungen

Wir dürfen Kundendaten wie folgt weitergeben bzw. offenlegen:

  • Im Rahmen von Änderungen unserer Geschäftsstruktur. Im Zusammenhang mit Fusionen, Übernahmen, Insolvenzverfahren, Auflösungsverfahren, Restrukturierungsmaßnahmen, Veräußerungen eines Teils oder aller Vermögensgegenstände von uns, Finanzierungen, Übernahmen eines Teils oder unseres gesamten Geschäfts, ähnlichen Transaktionen oder Verfahren oder Schritten in Erwägung derartiger Aktivitäten (z. B. Due Diligence).
  • Im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Auflagen und in Reaktion auf rechtmäßige Anfragen, Gerichtsbeschlüsse und Rechtsverfahren.
  • Im Rahmen der Durchsetzung unserer Rechte, zur Verhinderung von Betrug und zur Gewährleistung der Sicherheit. Zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte, des Eigentums bzw. der Sicherheit von uns oder Dritten, einschließlich der Durchsetzung von Verträgen und Richtlinien, sowie im Zusammenhang mit der Untersuchung und Verhinderung von Betrug.

Wir dürfen aggregierte oder um Identifizierungsmerkmale bereinigte Daten für jeden Zweck verwenden. Wir können z. B. aggregierte oder um Identifizierungsmerkmale bereinigte Daten an unsere Partner oder andere für geschäftliche oder Analysezwecke weitergeben, indem wir etwa einem potenziellen Kunden die durchschnittliche Anzahl der Nachrichten mitteilen, die innerhalb eines Chats an einem Tag versandt werden, oder mit einem Forschungsunternehmen oder Akademikern zusammenarbeiten, um interessante Fragen zur Kommunikation am Arbeitsplatz zu untersuchen.

Schaden für die App oder unsere Nutzer

Du darfst unsere Dienste nicht auf unzulässige oder unberechtigte Arten, die uns, unsere Dienste, Systeme, Nutzer oder andere belasten oder beeinträchtigen bzw. ihnen schaden, nutzen, oder diese kopieren, anpassen, ändern, verbreiten, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, anzeigen, vorführen oder anderweitig ausnutzen bzw. auf sie zugreifen oder abgeleitete Werke auf ihrer Grundlage anfertigen (oder andere unterstützen, dies zu tun). Hierzu gehört auch, dass du Folgendes weder direkt noch über automatisierte Mittel tun darfst:

(a) Code von unseren Diensten reverse-engineeren, verändern, modifizieren, abgeleitete Versionen davon erstellen, dekompilieren oder extrahieren; (b) Viren oder sonstigen schädlichen Computercode über unsere Dienste versenden oder übertragen bzw. auf unseren Diensten speichern; (c) unberechtigten Zugriff auf unsere Dienste bzw. Systeme erlangen oder dies versuchen; (d) die Integrität oder Leistung unserer Dienste stören oder unterbrechen; (e) Konten für unsere Dienste über nicht autorisierte oder automatisierte Mittel erstellen; (f) Informationen von unseren bzw. über unsere Nutzer auf irgendeine unzulässige oder unberechtigte Art und Weise sammeln; (g) unsere Dienste verkaufen, weiterverkaufen, vermieten bzw. Gebühren für sie berechnen; oder (h) unsere Dienste über ein Netzwerk verbreiten bzw. zur Verfügung stellen, in dem sie von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden könnten.

Sicherheit

Wir nehmen das Thema Sicherheit ernst. Wir unternehmen verschiedene Maßnahmen, um die uns von dir zur Verfügung gestellten Daten vor Verlust, Missbrauch sowie unbefugtem Zugriff und unbefugter Veröffentlichung zu schützen. Dabei berücksichtigen wir die Sensibilität der von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten und den aktuellen Stand der Technik.

Daten von Kindern

Unsere Services richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren. Sollte dir bekannt werden, dass uns ein Kind, das jünger als 13 Jahre ist, Personenbezogene Daten ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten an uns übermittelt hat, nimm bitte Kontakt mit uns auf.

Alter 

Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen (bzw. so alt, wie es in deinem Land erforderlich ist, damit du berechtigt bist, unsere Dienste ohne elterliche Zustimmung zu nutzen). Zusätzlich zu der Anforderung, dass du nach geltendem Recht das zur Nutzung unserer Dienste erforderliche Mindestalter haben musst, gilt Folgendes: Wenn du nicht alt genug bist, um in deinem Land berechtigt zu sein, unseren Bedingungen zuzustimmen, muss dein Elternteil oder Erziehungsberechtigter in deinem Namen unseren Bedingungen zustimmen.

Lizenzen

Uns gehören sämtliche Urheberrechte, Marken, Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und sonstigen Rechte am geistigen Eigentum, die mit unseren Diensten verknüpft sind. Du darfst unsere Urheberrechte, Marken, Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Patente und sonstigen Rechte am geistigen Eigentum nicht verwenden, es sei denn, du hast unsere ausdrückliche Genehmigung.

Deine Lizenz gegenüber uns

Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewährst du uns eine weltweite, nicht-exklusive und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen (einschließlich der Inhalte), die du auf bzw. über unsere/n Dienste/n hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst. Die von dir im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen (beispielsweise uns zu gestatten, dein Profilbild, dein Logo oder dein Standort anzuzeigen, deine Nachrichten zu übermitteln, deine nicht zugestellten Nachrichten für bis zu 30 Tage auf unseren Servern zu speichern, während wir versuchen sie zuzustellen, oder).

Die Lizenz von uns dir gegenüber

Wir gewähren dir eine beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung unserer Dienste gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen. Diese Lizenz dient allein dem Zweck, es dir zu ermöglichen, unsere Dienste auf die durch unsere Bedingungen gestattete Art zu nutzen. Außer den dir ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechten werden dir weder stillschweigend noch auf andere Weise Lizenzen oder Rechte erteilt.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können bei Bedarf Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen und werden derartige Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. Solltest du die Services nach Inkrafttreten der Änderungen weiter benutzen, stimmst du der überarbeiteten Richtlinie zu.

EU-US-Datenschutzschild und Schweiz-EU-Datenschutzschild

Wir haben seine Einhaltung der vom US-Wirtschaftsministerium herausgegebenen Grundsätze der Datenschutzschild-Regelungen zwischen der EU und den USA und zwischen der Schweiz und den USA bezüglich der Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung von Kundendaten selbst bestätigt.

Wir können einige Personenbezogene Daten von Personen oder Unternehmen im Rahmen anderer Compliance-Mechanismen verarbeiten, darunter Datenverarbeitungsvereinbarungen basierend auf den EU-Standardvertragsklauseln.

Kontaktieren Sie uns

Bitte nimm auch Kontakt mit uns auf, falls du Fragen zur Datenschutzrichtlinie oder zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten hast. Schreibe an info@bho-dive.de oder an unsere nachfolgende Postanschrift:

bho dive GbR
Bogenweg 12
24620 Bönebüttel
Deutschland

Haftungsausschlüsse

Du nutzt unsere Dienste auf dein eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse. Wir stellen unsere Dienste im vorliegenden Zustand ohne jegliche ausdrücklichen oder konkludenten Gewährleistungen bereit; das sind u.a. Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Rechtsanspruchs, der Nicht-Verletzung und der Freiheit von Computerviren bzw. Sonstigem schädlichen Codes. Wir garantieren nicht, dass jedwede von uns zur Verfügung gestellten Informationen korrekt, vollständig oder nützlich sind, dass unsere Dienste betriebsbereit, fehlerfrei und sicher sein werden oder dass unsere Dienste ohne Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel funktionieren werden. Wir kontrollieren nicht, wie bzw. Wann unsere Nutzer unsere Dienste bzw. die durch unsere Dienste bereitgestellten Funktionen, Dienste und Schnittstellen nutzen, und wir sind auch nicht für eine solche Kontrolle verantwortlich. Wir sind nicht dafür verantwortlich, die Handlungen bzw. Informationen (einschließlich der Inhalte) unserer Nutzer bzw. Sonstiger Dritter zu kontrollieren, und wir sind auch nicht zu einer solchen Kontrolle verpflichtet. Du stellst uns, unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen sowie unsere und deren Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Partner und beauftragten frei von jedweden bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Klagegründen, Rechtsprozessen bzw. -streitigkeiten (zusammen der „Anspruch“) und Schadenersatzansprüchen, die in Bezug zu irgendeinem derartigen Anspruch deinerseits gegenüber irgendeinem Dritten stehen, sich aus einem solchen ergeben bzw. In irgendeiner Weise mit diesem verbunden sind. Du verzichtest auf jedwede Rechte, die dir möglicherweise irgendeinem ähnlichen geltenden Gesetz in irgendeiner sonstigen Rechtsordnung zustehen, das folgendes besagt: „Ein allgemeiner Verzicht erstreckt sich nicht auf Ansprüche, die dem Gläubiger/der Gläubigerin zum Zeitpunkt der Verzichtserklärung nicht bekannt sind oder von deren bestehen zu seinen/ihren Gunsten er/sie nichts ahnt, und die, wenn sie ihm/ihr bekannt gewesen wären, seine/ihre Einigung mit dem Schuldner/der Schuldnerin nachhaltig beeinflusst haben müssten.“

Haftungsbeschränkung

Die Parteien sind dir gegenüber nicht haftbar für irgendwelche entgangenen Gewinne, Folge-, Sonder-, indirekten oder Nebenschäden bzw. Bußgelder, die in Bezug zu unseren Bedingungen, zu uns oder unseren Diensten stehen bzw. Sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergeben, selbst wenn die Parteien von der Möglichkeit derartiger Schäden in Kenntnis gesetzt wurden. Unsere Gesamthaftung, die sich in bezug auf unsere Bedingungen, auf uns bzw. unsere Dienste bzw. dadurch oder in Verbindung damit ergibt, ist auf XX US-Dollar oder den Betrag begrenzt, den du in den vergangenen zwölf Monaten an uns entrichtet hast, je nachdem, welcher Betrag größer ist. Der oben genannte Ausschluss bestimmter Schäden sowie die oben genannte Haftungsbeschränkung gelten im Größtmöglichen nach geltendem Recht zulässigen Umfang. Die Gesetze einiger Staaten bzw. Rechtsordnungen erlauben möglicherweise nicht den Ausschluss bzw. die Beschränkung bestimmter Schäden, sodass einige oder alle der oben dargelegten Ausschlüsse und Beschränkungen möglicherweise nicht auf dich zutreffen. Ungeachtet irgendwelcher gegenteiliger Bestimmungen in unseren Bedingungen ist die Haftung der Parteien in solchen Fällen in dem nach geltendem Recht maximal erlaubten Umfang beschränkt.

Freistellung

Du stimmst zu, die Parteien gegenüber sämtlichen Haftungen, Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeglicher Art (einschließlich angemessener Anwaltshonorare und Rechtskosten), die in Bezug zu einem der folgenden Punkte stehen, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergeben, klag- und schadlos zu halten und zu verteidigen: (a) Dein Zugriff auf unsere Dienste bzw. deren Nutzung, einschließlich im Zusammenhang damit zur Verfügung gestellte Informationen; (b) dein Verstoß bzw. angeblicher Verstoß gegen unsere Bedingungen; bzw. (c) jedwede durch dich getätigte Falschdarstellung. Du wirst in dem von uns geforderten Umfang an der Verteidigung bzw. Klärung eines jedweden Anspruchs mitwirken.

Verfügbarkeit und Kündigung unserer Dienste

Verfügbarkeit unserer Dienste. 

Unsere Dienste können unterbrochen werden, beispielsweise für Wartungen, Reparaturen, Verbesserungen oder aufgrund von Netz- bzw. Geräteausfällen. Wir können einige oder alle unserer Dienste jederzeit einstellen, so auch bestimmte Funktionen und den Support für bestimmte Geräte und Plattformen. Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs können unsere Dienste beeinflussen, wie beispielsweise Naturereignisse und andere Ereignisse höherer Gewalt.

Kündigung 

Wir können deinen Zugriff auf unsere Dienste bzw. deine Nutzung dieser jederzeit und aus beliebigem Grund ändern, aussetzen oder kündigen, so beispielsweise, wenn du gegen den Inhalt oder den Geist unserer Bedingungen verstößt oder Schaden, ein Risiko oder mögliche rechtliche Risiken für uns, unsere Nutzer oder andere begründest.